Riesling Sekt brut
brut
2021
0,75 l
Nr. 2184B+75

Traditionelle Flaschengärung.

Der Klassiker schlechthin: ein Sekt aus dem König der Weißweine, dem Riesling, brut ausgebaut. Unsere Antwort auf den Champagner!

Die Reben für diesen Sekt gedeihen auf einem kräftigen, etwas sandigen Lehmboden in der Lage Mußbacher Kurfürst. Diese gehört zu den etwas kühleren Lagen der Gemarkung und bietet somit optimale Voraussetzungen für die Herstellung von Sektgrundweinen.
Gesunde knackige reife Riesling-Trauben mit 82° Oechsle wurden im Mitte September geerntet, schonend verarbeitet und anschließend nach der „méthode champenoise“ versektet. Nach 15 Monate Hefelager wurden die Flaschen degorgiert.

Typisch Riesling besitzt der Sekt zitrusfruchtige Aromen in Kombination mit Noten von grünem Apfel. Nach kurzer Zeit öffnet sich der Sekt im Glas und gibt sein ganzes Aromenspektrum preis: Limette, ein Hauch von Weinbergspfirsich, frisch gebackenes Brot und Brioche.
Am Gaumen sorgt seine intensive Perlage für ein prickelndes Erlebnis. Sein kräftiger cremiger Schmelz und die erfrischende Säure sind langanhaltend und geben dem Sekt einen gewissen Nachdruck.

Ein spitzen Begleiter für alle Feiern, denen Sie das gewisse Etwas verleihen möchten.

 11,40

Beschreibung

Traditionelle Flaschengärung.

Der Klassiker schlechthin: ein Sekt aus dem König der Weißweine, dem Riesling, brut ausgebaut. Unsere Antwort auf den Champagner!

Die Reben für diesen Sekt gedeihen auf einem kräftigen, etwas sandigen Lehmboden in der Lage Mußbacher Kurfürst. Diese gehört zu den etwas kühleren Lagen der Gemarkung und bietet somit optimale Voraussetzungen für die Herstellung von Sektgrundweinen.
Gesunde knackige reife Riesling-Trauben mit 82° Oechsle wurden im Mitte September geerntet, schonend verarbeitet und anschließend nach der „méthode champenoise“ versektet. Nach 15 Monate Hefelager wurden die Flaschen degorgiert.

Typisch Riesling besitzt der Sekt zitrusfruchtige Aromen in Kombination mit Noten von grünem Apfel. Nach kurzer Zeit öffnet sich der Sekt im Glas und gibt sein ganzes Aromenspektrum preis: Limette, ein Hauch von Weinbergspfirsich, frisch gebackenes Brot und Brioche.
Am Gaumen sorgt seine intensive Perlage für ein prickelndes Erlebnis. Sein kräftiger cremiger Schmelz und die erfrischende Säure sind langanhaltend und geben dem Sekt einen gewissen Nachdruck.

Ein spitzen Begleiter für alle Feiern, denen Sie das gewisse Etwas verleihen möchten.

Zusätzliche Information

Gewicht 1,4 kg
Jahrgang: 2021
Wein-Nummer: 2184B
Volumen: 0,75 l
Alkoholgehalt: 11,5 %vol.
Restzucker: 7,7 g/l
Säure: 7,7 g/l
Enthält Sulfite
Expertise anzeigen