Ovium Rosé Saigner trocken - 0,375 Ltr.
trocken
2023
0,375 l
Nr. 2326+375

Eine wunderbare Komposition aus den Rebsorten Spätburgunder, St. Laurent und Merlot.
Die „Saignée“-Methode ist eine Art der Roséweinherstellung. Hierbei wird der Saft aus Trauben gewonnen ohne diese zu pressen. Dadurch entstehen fruchtige Roséweine mit heller Farbe.

Unsere Ovium Rosé Saigner ist trocken ausgebaut und besitzt eine tolle Lachsfarbe. Ihre intensiven Fruchtaromen von Quitte, Süßkirsche und Johannisbeere in Kombination mit den vanilligen und würzigen Noten machen sie zu einem außergewöhnlichen Roséwein. Die milde Säure und die harmonischen Fruchtaromen im Geschmack sind sehr gefällig.

Im Frühling zum Salat mit Lachs, im Sommer im Garten zu Gegrilltem, im Herbst zur Kürbiscremesuppe oder einfach mal ein Gläschen pur – unsere Ovium Rosé Saigner ist eben ein Rosé für alle Fälle!
Am besten kühl serviert.

Vegan.

 5,20

Beschreibung

Eine wunderbare Komposition aus den Rebsorten Spätburgunder, St. Laurent und Merlot.
Die „Saignée“-Methode ist eine Art der Roséweinherstellung. Hierbei wird der Saft aus Trauben gewonnen ohne diese zu pressen. Dadurch entstehen fruchtige Roséweine mit heller Farbe.

Unsere Ovium Rosé Saigner ist trocken ausgebaut und besitzt eine tolle Lachsfarbe. Ihre intensiven Fruchtaromen von Quitte, Süßkirsche und Johannisbeere in Kombination mit den vanilligen und würzigen Noten machen sie zu einem außergewöhnlichen Roséwein. Die milde Säure und die harmonischen Fruchtaromen im Geschmack sind sehr gefällig.

Im Frühling zum Salat mit Lachs, im Sommer im Garten zu Gegrilltem, im Herbst zur Kürbiscremesuppe oder einfach mal ein Gläschen pur – unsere Ovium Rosé Saigner ist eben ein Rosé für alle Fälle!
Am besten kühl serviert.

Vegan.

Zusätzliche Information

Gewicht 1,23 kg
Jahrgang: 2023
Wein-Nummer: 2326
Volumen: 0,375 l
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Restzucker: 7,6 g/l
Säure: 6,9 g/l
Expertise anzeigen