Artikel im Falstaff Wein Guide 2016

In unserer Probe zeigte das Sortiment keine Schwächen: Beim Grauburgunder ist der Holzeinsatz gut eingebunden, der Herrenletten Riesling hat eine schöne Frische, und der ganz und gar ohne Holz produzierte Chardonnay erfreut durch seine feinnervige-würzige Struktur.